Dies ist die Seite unseres A Wurfes.

 

Leider lief es bei diesem Wurf nicht ganz so rund, wie man es sich wünscht. Zwergi Nummer 1 (blue merle) hat am ersten Tag rapide abgenommen und wir mussten ihn mit Flasche füttern, da er nicht in der Lage war bei Mama zu trinken. Leider verstarb er nach 10 Tagen.

 

Zwerg Nummer 3 (blue merle) war riesig im Vergleich zu den anderen, steckte 2 Stunden im Geburtskanal und kam mit Schnappatmung auf die Welt. 20 Minuten Wiederbelebung, Wasser-Schock etc. und wir hatten ihm im Leben. Nach 16 Stunden verstarb er, nachdem er lange kämpfen musste, mit Krämpfen und Speicheln. Abends, schlief er ganz ruhig bei Mama ein und schlich über die Regenbogenbrücke.

Er und sein Bruder sind nun kleine Sternchen, die auf ihre Geschwister und auf ihre Mama aufpassen werden.

 

Umso mehr lag unser Augenmerk auf die beiden verbliebenen. Sie entwickeln sich bis heute hervorrangend und sind einfach genau das, was wir immer haben wollten.